Urlaub 2022 // Tag 6 // 2. September

Eine Zweiteilung der Ausflugsziele stand heute auf dem Programm. Während die Mädels allesamt klettern gehen wollten habe ich mich auf eine Wanderung am See – hoffentlich mit mehr Blick in die Natur – fokussiert. Dazu habe ich meine drei Mädels zunächst am Kletterpark ClimbUp in Strausberg und anschließend mich selbst abgesetzt (kleines Wortspiel, ich weiß!)

Klettern in der ClimpUp Kletterwelt Strausberg

hier muss noch was hin … das kommt als Ergänzung, sobald die Jugend den Text geschrieben und übermittelt hat. 🙂

Wanderung um den halben Straussee

Hier kann man die Wanderung nachvollziehen.

Los gings an der Fähre über den Straussee. Im Übrigen ist es genau das Modell (nur inzwischen renoviert und auch mit neuem Anstrich versehen), welches dort seit Mitte der 1960er Jahre seinen Dienst tut. Sollte ich also schon einmal in meiner Kindheit (Ja, ich bin in Strausberg geboren) als kleiner Knirps mit der Fähre gefahren sein, so bin ich heute, gute 50 Jahre später, also mit genau derselben Fähre übergesetzt. Die Fähr-Kapitänin schien mir allerdings allenfalls halb so alt wie ich zu sein, sie wird sich also nicht erinnern können 🙂

Der Preis pro Überfahrt von 1,70 € für einen Erwachsenen ist, wie ich finde, günstig. Aber ich gebe zu, ich kenne keine Relationen zu anderen Ticketpreisen in Strausberg.

Übergesetzt geht es los. Man folgt einfach dem Uferweg gen Süden und bleibt einfach drauf. Das wirklich Schöne an dieser See-Wanderung ist, man ist in der Natur und kann den See sehen! Die ganze Zeit. Bis zur Südspitze des Sees, dann beginnt langsam auch die Bebauung fast bis an den See, man bleibt aber stets weiter auf einem Weg direkt am See entlang.

Es gibt nur zwei oder drei Stellen, an denen auf der Stadtseite private Stege ausgewiesen sind, man kann sonst immerzu den Blick auf den See genießen. Das ist schlicht schön, und ich weiß, das will ich immer haben, wenn ich an einem See spaziere oder wandere oder mit dem Fahrrad entlang fahre. Ganz anders, als am Wandlitzsee gestern.

… Hier kommen noch ein paar Bilder als Impressionen, sobald ich dazu gekommen bin 🙂 🙂 …

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.