Der Putin ist kein Igel …

Auf die Äußerungen von Alice Schwarzer (siehe hier) hat es so manche Reaktion gegeben. Die in meinen Augen beste und klarste Antwort stammt von Wolfgang Müller (Ukraine: Der offene Brief in der “Emma” und warum “Aufrüstung ja oder nein” die falsche Frage ist – Wolfgang Müller (wolfgangmueller.info)).

Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen außer vielleicht der folgende Text von Wilhelm Busch

Fuchs und Igel

Ganz unverhofft an einem Hügel
sind sich begegnet Fuchs und Igel.
„Halt“, rief der Fuchs, „du Bösewicht!
Kennst du des Königs Order nicht?
Ist nicht der Friede längst verkündigt,
und weißt du nicht, daß jeder sündigt,
der immer noch gerüstet geht?
Im Namen seiner Majestät,
geh her und übergib dein Fell.“
Der Igel sprach: »Nur nicht so schnell.
Laß dir erst deine Zähne brechen,
dann wollen wir uns weiter sprechen!“
Und allsogleich macht er sich rund,
schließt seinen dichten Stachelbund
und trotzt getrost der ganzen Welt,
bewaffnet, doch als Friedensheld.

Wilhelm Busch   (1832 – 1908)

Und für alle, die es nicht verstehen (wollen): Der Putin ist nicht der Igel!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.